Verlegung der Landesstraße L6265

Im Zuge des Projekts „Umbau Bahnhof St. Peter-Seitenstetten“ (Westbahn, NÖ) erfolgte u.a. die Auflassung der bestehenden Eisenbahnkreuzung mit der Landesstraße L6265 im Bahnhofsbereich. Die Straße wurde auf einer Länge von ca. 670 m verlegt und dazu auch eine ca. 30 m lange Brücke über den Zauchabach errichtet.

Leistungen
  • Variantenuntersuchung
  • Straßenverlegung und Unterführungen
  • Straßenrechtliches Einreichprojekt
  • Ausschreibungsprojekt inkl. Ausschreibungserstellung
  • Ausführungsplanung
Category
Straßenbau
de_DEDeutsch